Turnierpremiere der Volleyballer

Am 22.01. fand in der Sporthalle in Kuppenheim das 1. Neujahrs Freizeitvolleyballturnier vom Volleyball-Club Kuppenheim e.V. statt. Dies sollte die erste Bewährungsprobe der frisch gegründeten Sparte Volleyball sein und ich finde der Auftakt ist uns mehr als geglückt!

Die Volleyballer der SG Stern Rastatt belegten den 9. Platz (von 12 teilnehmenden Mannschaften). Angetreten waren wir mit dem Ziel unter keinen Umständen die rote Laterne ins Werk zu holen.

Unsere Mannschaft, die erst seit Herbst 2015 wöchentlich trainiert, wirkte anfangs nervös und war natürlich wenig eingespielt. Doch der Spaß am Sport sollte im Vordergrund stehen!

Gespielt wurden immer zwei Sätze bis 11 Punkte. Wenn beide Teams je einen Satz gewinnen, entschied das Punkteverhältnis aus beiden Sätzen. Dieses Spielsystem wurde uns zum Verhängnis. Denn: unsere Mannschaft hat im gesamten Turnier lediglich in zwei Begegnungen beide Sätze verloren. In allen anderen Spielen konnten wir immer einen Satz gewinnen! Allerdings hatten wir stets das unglücklichere Punkteverhältnis, so dass es in der Gruppe nur zum 5. Platz reichte.

Somit ging es im Spiel um Platz 9 am Ende nicht mehr um viel. Aber wir wollten uns mit einem Sieg verabschieden, denn wir hatten sogar ein paar lautstarke Unterstützer auf der Tribüne. Das letzte Spiel haben wir voll motiviert in zwei Sätzen gewonnen, so dass wir bei unserer Turnierpremiere einen guten 9. Platz erreichten.

Vielen Dank an die Teilnehmer und dem Ausrichter und Glückwunsch an das starke Siegerteam vom RTV Rastatt. Das Turnier hat wirklich Spaß gemacht. Das nächste Turnier wird voraussichtlich das Freizeitturnier vom SWR sein, welches am 9. April stattfindet. Wer Interesse hat, kann sich bei der Spartenleitung gerne melden!

Text: Tobias von Bargen


Impressionen