Herbstläufe 2016

Herbstlauf Ötigheim

 

Am 05.11. traf sich die Läuferwelt beim traditionellen Herbstlauf der TG Ötigheim. Trotz widriger Wetterbedingungen, nasskalt und zu Beginn auch Dauerregen, gingen über 300 Sportler aus der Region über 5 oder 10 km an den Start.

Die Strecke, die durch den Ötigheimer Wald verlief, war teilweise matschig und von Regenpfützen übersäht, was den Nebeneffekt hatte, dass nach ca. 1km kein Fuß mehr trocken war. Traditionsgemäß war Start und Ziel am Fußballplatz und endete beim gemütlichen Beisammensein in der Mehrzweckhalle, wo die sehr gut organisierte Veranstaltung einen würdigen Abschluss fand. Mit Karin Klein stellte die SG Stern Rastatt die Drittplatzierte der AK W45 in sehr guten 51:06 min. Zum ersten Mal für die SG Stern gingen Sandra und Bernhard Kölmel an den Start, wobei Sandra ebenfalls den dritten Platz der AK40 über die 5 km Strecke belegte.

 

 

KSC Schlossparklauf

 

Bei kaltem, jedoch trockenem Herbstwetter fand der diesjährige Schlossparklauf in Karlsruhe statt. Insgesamt kamen 754 Läufer über die Gesamtdistanz von 9,9 km und 76 Staffeln ins Ziel, was einer Teilnahme von ca. 1000 Sportlern entspricht.

Unsere Laufsparte stellte in diesem Jahr 6 Teilnehmer von denen jeder deutlich unter der 50min Marke blieb. Bester Sternler war einmal mehr Dieter Kary, der die 3 Runden durch den Schlosspark und durchs Wildparkstadion in sage und schreibe 39:21 min „durchflog“ und damit auf den überragenden 14. Gesamtplatz lief. In der Mannschaftswertung belegten wir in der Besetzung Dieter Kary, Jörg Klein und Thierry Schuler einen hervorragenden 7. Platz bei 124 Mannschaften, wobei wir in der Gesamtaddition nur 3 min hinter dem Treppchen und somit hinter den renommierten Leichtathletik-Mannschaften unserer Region standen. Den Abschluss dieser ansonsten tollen Veranstaltung bildete die traditionsgemäß kalte Dusche, die uns wenigstens sportlich zufrieden, auf den Heimweg schickte.

Impressionen

Hamburg 2017