Zweier-Teamwettbewerb am 14.10.2017 im GC Soufflenheim

Seit 2010 haben wir schon verschiedene Spielarten der Zweier-Teamwettbewerbe durchgeführt. Nach dem Chapman-Vierer in 2010 und 2011, Vierball-Aggregat in 2012 und Vierball mit Auswahldrive in 2013 werden wir nun zum vierten Mal hintereinander wieder einen Zweier-Scramble durchführen.

Bei diesem Zweiball-Teamspiel auf Zählspielbasis schlagen beide Spieler ab, dann entscheiden sie, welcher Ball am besten liegt (es muss nicht unbedingt der weiteste oder beste sein!). Der andere Ball wird aufgehoben und innerhalb einer Scorekarte - nicht näher zum Loch- beim Spielball markiert, und danach hingelegt. Beide Spieler spielen ihren Ball aus dieser Position weiter, wählen danach wieder einen Ball und verfahren mit dem aufgehobenem Ball wie schon beschrieben. Befindet sich der ausgewählte Ball im Rough oder in einem Hindernis muss auch der andere Ball von dort gespielt werden. Am Grün wird der beste Ball markiert und der andere Spieler puttet ebenfalls von dieser Stelle. So wird verfahren, bis der Ball eingelocht ist. Gezählt wird immer nur der "ausgewählte" Ball. Das Team-Ergebnis (Schlagzahl) pro Loch wird in die Scorekarte eingetragen. Pro Team gibt es also nur ein Ergebnis. Vorgabe: 0,5 x Summe beider Handicaps. 

Dieses Teamevent werden wir am Samstag, 14.10.2017 im Golfclub Soufflenheim (Frankreich) veranstalten.

 

 


Bildergalerie 2017

3. Platz Michaela und Andreas Wendt
2. Platz Bernd Fahrentholz und Stefan Lietz (war schon entschuldigt gegangen:-)))
1. Platz Maximilian und Steffen Wörner

Bildergalerie 2015