Rastatter Fotografen der SG Stern stellen aus

(Text und Bilder: Mathias Nees) Die Vernissage „Lost Places“ findet am 17.07.2016 ab 10.00 Uhr im Rahmen des Sonntags-Brunch im Schnick Schnack in Rastatt-Niederbühl statt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
Die Sparte Fotografie der SG Stern Rastatt besteht aus über 50 Fotobegeisterten. Neben zahlreichen Workshops und Events trifft man sich mehrmals im Jahr um dem Hobby „Fotografie“ in Form von Wettbewerben nachzugehen.
Die Fotosparte führt in den Räumen ihres Stammlokals Schnick Schnack, Betreiber Frank Hildebrandt, Ausstellungen mit wechselnden Themen durch. Das Thema der kommenden Ausstellung lautet „Lost Places“. Es werden Fotografien gezeigt die in verschiedenen, seit langem leerstehenden, Objekten in und um Berlin entstanden. Der einzigartige Charakter der Aufnahmen spiegelt den Verfall vom 20er-Jahre-Prachtbau über längst vergessene Sportstätten bis hin zu Industriellen Anlagen wieder.
Da der Sonntags-Brunch stets gut besucht ist, empfiehlt sich eine Tischreservierung unter 07222/820210.