Bowling

Ziel beim Bowling ist es, in zehn Durchgängen möglichst viele kegelförmige Pins umzuwerfen. Jeder dieser sogenannten "Frames" besteht aus zwei Versuchen, um die maximale Anzahl von zehn umgeworfenen Pins zu erreichen. Werden alle zehn Kegel bereits im ersten Versuch abgeräumt, hat man einen "Strike" erzielt. Gelingt dies im zweiten Versuch, spricht man von einem "Spare".

Beim Bowling geht es nicht primär um Kraft. Viel mehr muss auf den richtigen Zeitpunkt des Loslassens sowie die Richtung, in die die Kugel beschleunigt wird, geachtet werden. Bowling bietet daher Spaß für Jung und Alt und ist eine auf der ganzen Welt beliebte Sportart.

Es werden aktive Sportler oder Interessenten gesucht, die gerne Bowlen oder diese Disziplin gerne ausprobieren möchten. Interessenten können sich gerne beim Spartenleiter Thomas Kotz melden.


Trainingszeiten

Tag Uhrzeit Ort
Sonntag 11.00-14.00 Uhr Bowlingcenter Baden-Oos

Kontakt

Spartenleiter: 

Thomas Kotz

T.: 07222/ 91-22116

Email: thomas.kotz(at)daimler.com


Stellvertreterin:

Andrea Diebold

Email: andrea.pinnekamp(at)daimler.com